Kryolipolyse mit ICE AESTHETICS

Kältebehandlungen von Fettdepots ohne Operation

Wer kennt sie nicht, die ungeliebten Fettdepots, die sich auch durch Sport nicht gezielt abtrainieren lassen. Gerade für Betroffene, die unter lokalisierten Fettansammlungen leiden, ist die Kryolipoyse eine sehr gute, nicht-invasive Alternative zur Fettabsaugung.

BEAUTY WITH CARE AND EXPERIENCE

Das Team der Praxis JugendLiebe möchte Ihnen rundum ein gutes Gefühl vermitteln. Uns geht es weniger um Typveränderungen, sondern vielmehr um die Betonung der individuellen Vorzüge. Der moderne technische Standard der Praxis in Kombination mit Frau Dr. Kästners vielseitiger Erfahrung und ihrem Einfühlungsvermögen verhalfen bereits einer Vielzahl an Patienten zu einem positiveren Lebensgefühl.

Dr. Sonja Kästner
Fachärztin für Plastische
und Ästhetische Chirurgie

Dr. med. Sonja Kästner ist deutsche Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit der besonderen europäischen Qualifikation zur FEBOPRAS (Fellow of the European Board of Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery). Sie ist ordentliches Mitglied der DGPRÄC und GAERID.

Dr. med. Sonja Kästner verfügt über 13 Jahre Berufserfahrung als Chirurgin. In dieser Zeit hat sie mehrere tausend ästhetisch chirurgische Eingriffe und Behandlungen durchgeführt.

Im Jahr 2021 gründete sie mit JugendLiebe ihr eigenes Label und eröffnete ihre Praxis zentral in der Kölner Innenstadt.

Zusammenfassung der Informationen über Kryolipolyse

 

Amerikanische Forscher fanden heraus, dass Fettzellen erheblich kälteempfindlicher sind als andere Zelltypen. Basierend auf dieser Feststellung wurde die Kryolipolyse- Behandlung entwickelt. Durch die Haut hindurch werden die betroffenen Fettzellen mit gezielter Kälteapplikation über passende Adapter heruntergekühlt, es handelt sich umgangssprachlich um “Fett Einfrieren”. Die Haut kann die Unterkühlung über einen bestimmten Zeitraum gut tolerieren, die Fettzellen jedoch werden schonend vom Körper abgebaut. Dieser Prozess erstreckt sich über die folgenden drei Monate nach einer Kryolipolyse- Behandlung.  

kryolipolyse 1 Zone 2 Zonen 3 Zonen 4 zonen

CHIR. KOSTEN
INKL. MWST.
ab 599 € Kinn
ab 699 € körper
ab 1.199 € ab 1.649 € ab 2.099 €

Kosten Nachbehandlung
INKL. MWST.
ab 400 € Kinn /
ab 450 € körper
ab 900 € ab 1.350 € ab 1.800 €

Behandlungszonen

Die Kryolipolyse kann nahezu an allen Problemzonen am Körper angewendet werden. Auch zur Doppelkinnbehandlung ist sie gut geeignet.

Empfindliche Zonen mit dünner Haut, an denen eine Straffungsoperation unschöne Narben hinterlassen kann- wie die Oberarme oder die inneren Oberschenkel- sind einer Kryolipolyse- Behandlung ebenfalls gut zugänglich.

Je nach Dicke des vorhandenen Fettdepots können mehrere Sitzungen zum Erreichen des Wunschergebnisses notwendig sein. In diesem Fall sollten etwa 4-5 Wochen Abstand zwischen den Behandlungen liegen.


Vereinbaren Sie jetzt eine Beratung rund um die Kryolipolyse

Ablauf und Nachbehandlung

Vor einer Behandlung werden Sie ausführlich von Frau Dr. Kästner beraten und es wird ein individuell auf Sie angepasster Behandlungsplan erstellt.

Eine Kryolipolyse Sitzung dauert pro Zone etwa 75 min. Bei der Methode wird die gewünschten Körperzone mit einem Applikator angesaugt und gezielt heruntergekühlt. Vor dem Anlegen des Applikators wird ein spezielles Kälteschutztuch auf die zu behandelnde Stelle aufgelegt, um die Haut gut zu schützen. Das umliegende Gewebe nimmt bei der Behandlung keinen Schaden. Diese Methode der Fettbehandlung wird in der Regel als schmerzarm empfunden, weshalb sie ohne örtliche Betäubung auskommt.

Im Anschluss an die Behandlung erfolgt eine feste Gewebemassage. Diese sollte Sie zu Hause am Abend und am nächsten Morgen eigenständig wiederholen. Nach einer Behandlung sind Sie sofort wieder gesellschaftsfähig. Sport darf gerne durchgeführt werden. Um den Körper beim Abbau der Fettzellen zu unterstützen, achten Sie bitte auf eine ausreichende Trinkmenge.

Die Nachkontrollen erfolgen entsprechend des individuell erstellten Behandlungsplans. Die letzte Kontrolle erfolgt drei Monate nach Durchführung der letzten Kryolipolyse- Behandlung.

Short Facts zur Kryolipolyse

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Die Kryolipolyse ist insbesondere für gut abgrenzbare Fettdepots hervorragend zur Figuroptimierung geeignet. Weniger geeignet ist sie bei Patienten, die an den betroffenen Körperstellen unter Hauterkrankungen leiden, eine generelle Kälteallergie haben oder z.B. bei schwereren Gefäßerkrankungen. Im Rahmen unseres ausführlichen Planungsgespräches wird auf alle diese Punkte eingegangen.

Die Dauer einer Kryolipolysebehandlung hängt von der zu behandelnden Zone, dem Hauttyp und der Fettschichtdicke ab. Sie sollten mit etwa 60 Minuten für eine Doppelkinnbehandlung und 75-100 Minuten für eine Körperbehandlung einplanen.

Alle Geräte von ICE AESTHETIC® sind medizinisch CE-zertifiziert der Klasse IIa (93/42 EWG).

Die Geräte arbeiten besonders hautschonend mit einer konstanten Kühlung des Zielgewebes.

Durch die Dual-Technik mit Benutzung von  2 Applikatoren  gleichzeitig verkürzt sich die Behandlungszeit.

Das entscheiden Sie als Patient flexibel für sich selbst. Es können je im Abstand von 4 Wochen bis zu 4 Behandlungen in Folge stattfinden. In der REgel sieht man bereits nach 2 Behandlungen eine deutliche Reduktion des behandelten Fettdepots.

Der zweite Termin für eine Folgebehandlung der gleichen Zone sollte möglichst nach etwa 4–6 Wochen erfolgen.

Eine andere Zone kann am selben Tag oder wenige Tage später bereits behandelt werden.

Eine Abschlussbehandlung drei Monate nach der letzten Behandlung ist empfehlenswert, um den Behandlungserfolg auch für Sie selber zu dokumentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.